Über mich

Ich bin Christine Weber, Jahrgang 1958 und im Rheinland geboren.

Seit meiner Jugend hat mich das Thema “Was ist Mensch, was macht ihn aus?” beschäftigt.

Ich suchte Antworten in vielen Bereichen. Angefangen bei Workshops und Seminare über Kräuterheilkunde, Biochemie, Bachblüten und Homöopathie bishin zu zahlreichen und intensiv über Jahre praktizierten Kurse in Yoga, Thai Chi und Chi Gong.

Daneben immer wieder intensive Auseinandersetzung mit Schriften ost-asiatischer Heil- und Meditationsmethoden. Auch die Werke europäischer Philosophen habe ich immer wieder auf diese Themen hin untersucht. Ich konnte ein immer breiter werdenderes Bild über die unterschiedlichsten Betrachtungsweisen und Philosophien über den Menschen gewinnen.

Was den Menschen ausmacht, was ihn umtreibe, hindert, anspornt habe ich erst durch die Arbeit mit PolarityQuintessenz nach Wilfried Teschler erfahren. Durch die verschiedenen tiefgehenden Körper- und Mentaltechniken und die Auseinandersetzung mit den angesprochenen Inhalten konnte ich erleben welche Selbstheilungskräfte und Potentiale dicht neben Verhinderung und Blindheit schlummern. Aus diesem einsichtsvollem Erleben erwächst Gewissheit und dann Wissen.
Seit 13 Jahren bin ich Lehrerin für Polarity. In Seminaren und Einzelsitzungen vermittele ich die PolarityTechniken und gebe Wissen und Erfahrungen weiter.