Mein heißer Sommertipp

Nächsten Dienstag, den 30.7.2013                                                         

http://reinkarnationstherapie-online.de/unser-angebot/reinkanationserfahrungen/

Das Sommerseminar 2013 mit Frauke und Wilfried Teschler

Der Titel ist Programm: „Das Leben aktiv gestalten- mein Lebensprojekt und die Kraft zukünftiger Inkarnationen!“

Warum bin ich eigentlich hier- was will ich mit meinem Leben anfangen? Hat mein Leben apriori einen Sinn oder gebe ich meinem Leben einen Sinn? Diese Fragen tauchen bei sehr vielen Menschen immer mal wieder auf. Manchmal in bestimmten Lebensabschnitten, nach existentiellen Lebenserfahrungen oder auch „einfach so“. Meist ist die Antwort darauf nie so richtig befriedigend, da keine handfesten Erfahrungen vorliegen, wie man zu solchem Wissen gelangen kann. Das können Sie jetzt mit diesem Seminar ändern. Hier können Sie ihr Lebensprojekt in Erfahrung bringen und Klarheit darüber verschaffen was ihr ureigenes Lebensvorhaben ist.

Lernen Sie den Grund für Ihr jetziges Leben kennen, vergegenwärtigen Sie sich Ihren Willen zum Leben und somit die Projekte / das Projekt, die Sie hier und heute realisieren woll(t)en.

Zudem gibt das Seminar Gelegenheit die beeindruckende Kraft zukünftiger Inkarnationen zu erleben, verstehen und für seine Vorhaben zu nutzen. Es spielt hierbei keine Rolle ob man bereits Inkarnationserfahrungen hat oder nicht. Denn die körperenergetische und mentale Herangehensweise mit sehr differenzierten Techniken der Teschler Inkarnationsarbeit machen ein behutsames und gleichzeitig zielgenaues Arbeiten für jeden Interessierten möglich. Die Teilnehmer erlernen Techniken, die sie auch zu Hause in eigenverantwortlicher Weiterarbeit für sich nutzen können.

Interessante links zum Thema: Facebookgruppe www.facebook.com/groups/inkarnation/

29. Juli 2013Permalink Leave a comment

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>