Der Polarity e.V. ist online

Schauen Sie auf den interessanten und informativen Seiten des Polarity e.V. vorbei. Hier finden Sie Vieles was Polarity nach Wilfried Teschler Gutes zu bieten hat. Tipps zur Selbsthilfe bei Müdigkeit und Erschöpfung, wie sie  eine stabile Ich- Stärke aufbauen. Haben Sie oder ihre Kinder Schwierigkeiten mit der Konzentration- dann können Sie eine wunderbare Massagetechnik ausprobieren, die hier hilft.

www.polarity-info.org

 

Polarity Meridiantherapie kennenlernen

 Kostenloser Schnupperabend

Polarity Meridiantherapie, die Methode effektiver Selbstheilung und Prophylaxe

Am Montag 31.8. von 19 – 20:30 Uhr in

53894 Mechernich- Bergbuir, Am Boul 9, Seminarraum BERGRAUM

Leitung: Christine Weber, Polarity Körpertherapeutin

Lernen Sie die wunderbaren Möglichkeiten der Körperübungen aus der Polarity Meridiantherapie nach Teschler kennen. Durch das Aktivieren Ihrer Selbstheilungskräfte können Sie Ihre Gesundheit und ihr seelisches Gleichgewicht in einen optimalen Zustand von Kraft und Gelassenheit versetzen. Die Übungen sind einfach zu erlernen und können mühelos zuhause praktiziert werden.

Jede und Jeder mit Lust an Bewegung, Gesundheit, und bewusstem Wohlbefinden ist herzlich eingeladen!

Das Osterseminar 2014 in Österreich.

Lerne eigene Inkarnationen kennen!

Reinkarnationstherapie / Inkarnationsarbeit nach Teschler

Wir freuen uns sehr über Ostern einmal wieder im schönen Oberösterreich zu sein und dort die wundervollen Möglichkeiten der Reinkarnationstherapie zu vermitteln. Hier sind die Inhalte dieses 4-tägigen Seminars:

  • Eigene Inkarnationen (vergangene Leben) kennenlernen,
  • verstehen welche Relevanz sie für das heutige Leben haben,
  • lernen die Anbindungen und Persönlichkeitsmustern aus vergangenen Leben zu lösen,
  • lernen selbständig an eigenen Inkarnationen zu arbeiten.

Sie möchten sich in einem geschützten Rahmen, unter professioneller und erfahrener Anleitung mit Reinkarnationserinnerungen (Inkarnationen) auseinandersetzen und eigene Inkarnationen kennenlernen? Hier sind Sie richtig!

Beginn: Freitag, 18.4.2014 9°°Uhr bis Montag 21.4.2014 gegen 12°°Uhr
Seminarort: Kletzmayrhof, St. Marien, Niederschöfring www.Kletzmayr.at
Kosten: Seminargebühr: 380,00€ zuzüglich Mittagessen, Pausengetränke, Raummiete (ca. 35.- pro Tag) die vor Ort mit dem Kletzmayrhof abgerechnet werden.
Seminarleitung: Frauke & Wilfried Teschler        Infos und Anmeldung:http://reinkarnationstherapie-online.de/reinkanationserfahrungen/osterseminar/

Einmalig! Reinkarnationsausbildung gebührenfrei

Wer vom Menschen aus denkt- wagt das Unerwartete:

EIN EINZIGARTIGES ANGEBOT: AUSBILDUNG KOSTENFREI

Frauke Teschler und Wilfried Teschler haben sich entschlossen die nächste Ausbildung in Reinkarnationstherapie kostenlos für alle anzubieten.
Es entstehen natürlich die Kosten für Literatur, Fahrt, Unterbringung, die selbst zu tragen sind.
Es wird eine Pauschale in Höhe von 20,00€ für Raummiete, Obst, Getränke und Gebäck erhoben. Wir freuen und darauf.
Hier sind die weiteren Daten zur berufsbegleitenden Ausbildung zum “Reinkarnationstherapeuten”.                                                                                                                                      http://reinkarnationstherapie-online.de/ausbildung-reinkarnationstherapie

Der Seminarort Burg Dalbenden in der Nordeifel  

Meine Empfehlung für den Spätsommer- alte Unzufriedenheit hinter sich lassen

<< LEBENSSTIL- KOMMUNIKATION – PARTNERSCHAFT >>

“Wie prägen Inkarnationen den Lebensstil und unsere partnerschaftlichen Beziehungen?”

Wochenendworkshop am 24. und 25. August 2013 im Seminarhaus Burg Dalbenden mit Frauke und Wilfried Teschler

Fragen Sie sich auch manchmal, warum Sie immer wieder in die gleichen Beziehungsmuster geraten oder haben Sie die Vermutung Ihre Partnerschaft ist von alten Mustern geprägt? Sind Sie unzufrieden mit Ihrem Lebensstil, möchten Sie alte Gewohnheiten unter die Lupe nehmen und vielleicht sogar lösen? In diesem Seminar erfahren Sie, was Ihre Partnerschaftsmuster und der Lebensstil mit Inkarnationen zu tun haben und wie Sie sich von unliebsamen Strukturen befreien können.
Das Seminar ist für Anfänger und Fortgeschrittene gleichermaßen geeignet. Einige der vorgestellten Techniken sind für den weiteren persönlichen Gebrauch sehr gut geeignet.

Weitere Infos: http://seminarhaus-burg-dalbenden.de/lebenstil-kommunikation-partnerschaft/

 

Mein heißer Sommertipp

Nächsten Dienstag, den 30.7.2013                                                         

http://reinkarnationstherapie-online.de/unser-angebot/reinkanationserfahrungen/

Das Sommerseminar 2013 mit Frauke und Wilfried Teschler

Der Titel ist Programm: „Das Leben aktiv gestalten- mein Lebensprojekt und die Kraft zukünftiger Inkarnationen!“

Warum bin ich eigentlich hier- was will ich mit meinem Leben anfangen? Hat mein Leben apriori einen Sinn oder gebe ich meinem Leben einen Sinn? Diese Fragen tauchen bei sehr vielen Menschen immer mal wieder auf. Manchmal in bestimmten Lebensabschnitten, nach existentiellen Lebenserfahrungen oder auch „einfach so“. Meist ist die Antwort darauf nie so richtig befriedigend, da keine handfesten Erfahrungen vorliegen, wie man zu solchem Wissen gelangen kann. Das können Sie jetzt mit diesem Seminar ändern. Hier können Sie ihr Lebensprojekt in Erfahrung bringen und Klarheit darüber verschaffen was ihr ureigenes Lebensvorhaben ist.

Lernen Sie den Grund für Ihr jetziges Leben kennen, vergegenwärtigen Sie sich Ihren Willen zum Leben und somit die Projekte / das Projekt, die Sie hier und heute realisieren woll(t)en.

Zudem gibt das Seminar Gelegenheit die beeindruckende Kraft zukünftiger Inkarnationen zu erleben, verstehen und für seine Vorhaben zu nutzen. Es spielt hierbei keine Rolle ob man bereits Inkarnationserfahrungen hat oder nicht. Denn die körperenergetische und mentale Herangehensweise mit sehr differenzierten Techniken der Teschler Inkarnationsarbeit machen ein behutsames und gleichzeitig zielgenaues Arbeiten für jeden Interessierten möglich. Die Teilnehmer erlernen Techniken, die sie auch zu Hause in eigenverantwortlicher Weiterarbeit für sich nutzen können.

Interessante links zum Thema: Facebookgruppe www.facebook.com/groups/inkarnation/

27./28.Okt. Workshop: Inkarnationen mit Wilfried & Frauke Teschler

    In der Ruhe und Stille der Eifel                   

Die Welt der (Re)Inkarnationsarbeit nach Teschler kennen lernen!

Inkarnationen verstehen und erleben am 27.10 und 28.10.2012 in Kall / Nordeifel                    

 http://reinkarnationstherapie-online.de/unser-angebot/inkarnationen-kennenlernen/

Es erwartet Sie ein spannendes Seminar, in dem Fragestellungen und Hintergründe zu den Inkarnationen diskutiert werden. 30 Jahre Auseinandersetzung und Erfahrung in der Inkarnationsarbeit kommen den Teilnehmern in der professionellen und sorgfältigen Arbeitsweise der Seminarleitung zugute. Sie machen eigene Erfahrung mit Inkarnationserinnerungen- bei wachem Bewusstsein und ohne Hypnose! Sie erfahren die ungeheuere Relevanz der Inkarnationsarbeit für die Persönlichkeitsentwicklung  und Gesundheit.

In diesen herrlichen Räumlichkeiten findet der Workshop statt:

  

 

 

 

 

12. September 2012Permalink Leave a comment

Eine Nachlese

Nachlese zum Wochenendseminar „systematisches Malen und transzendente Erfahrungen“

von W.Teschler auf Burg Dalbenden.

Wer bislang gedacht hat, Malen nach der Natur wäre „bloßes Abmalen“, der konnte sehr tiefe  Erfahrungen machen, welche Ebenen die „Natur“ einerseits und das auf das Papier gebrachte Werk andererseits hat.

Der Produzent betrachtete sich selbst durch sein Werk. Ein Erlebnis das berührte!
Der Komplex von Wahrnehmung und Realität und deren Korrelation wurde malend Stück für Stück ins Bewusstsein geholt und dechiffriert. Bei dieser Lesart wurde die Qualität der eigen Realitätsbezüge realisiert.

Theoretisch und praktisch wurde die Transzendenz in Form eines 9er Systems erfahrbar. Hierbei stellte sich heraus: die Beliebigkeit von Bildinterpretationen ist unhaltbar.

Jedes Bild und jedes Foto hat eine eindeutige Aussage! Die kreativen Teilnehmer verfügen nun über das know how ihre und die Bilder anderer (Künstler) eindeutig zu lesen.
Das Ergebnis immanenter Orientierung durch erlebbares Wissen zeichnete auch dieses Seminar wieder aus, neben dem Spaß den es machte in neue Gesetzmäßigkeiten vorzudringen.Das nächste Seminar dieser Güte, findet im Dezember statt                                                                                                                                                                                    http://seminarhaus-burg-dalbenden.de/malen-und-meditation/